Der Rote Faden

François du Plessis

Der erste Blick auf die Arbeiten von François du Plessis fasziniert und irritiert zugleich. Vielfarbige Strukturen, Oberflächen wie Stein, Maserungen wie Jahresringe von Bäumen. Verschiedenste Assoziationen tun sich auf, aber das Material bleibt rätselhaft. Erst auf den zweiten Blick ist erkennbar, dass alle Werke aus Büchern gemacht sind. Buchseiten, Buchdeckel, Buchrücken, Lesezeichen – das ist es. François du Plessis Material ist das Buch.

Text: François du Plessis
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2015
Broschiert: 64 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9816485-8-4

Preis: 10,– €

Ooops ... I’m so sorry for the truth!

Volker März

Volker März' Werk umfasst Skulptur, Malerei, Fotografie, Musik, Performance und Bühnenbild, die er mit eigenen Texten begleitet und in seinen Ausstellungen zu begehbaren Installationen, zum Gesamtkunstwerk verbindet. Volker März arbeitet dabei stets themenbezogen, oft auch in Auseinandersetzung mit historischen Persönlichkeiten. Friedrich Nietzsche etwa, Hannah Ahrend, Franz Kafka oder Walter Benjamin sind Persönlichkeiten, deren Lebens-, Werk- und Rezeptionsgeschichte ihm Anlass zur Reflexion bietet. Zeitgeschichtliche Fragen verbinden sich mit den allgemeinen der menschlichen Existenz wie Vergessen, Angst, Lust, Anpassung, Freiheit und Toleranz. Er bedient sich dazu einer Vielzahl kleiner, farbig bemalter Tonfiguren, die er unter anderem „Ersatzmenschen“ nennt. Sie sind oft bizarr überzeichnet, satirisch zugespitzt oder phantastisch verfremdet und agieren Schauspielern gleich in erzählerischen Kompositionen miteinander. In den dazugehörigen Fotografien verwischt Volker März die Relationen zwischen Skulptur und Umwelt – perspektivisch wie physisch – indem sie durch die Wahl der Perspektive menschengroß oder gar monumental erscheinen lässt.

Text: Volker März, Berlin
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2014
Broschiert: 106 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9816485-9-1

Preis: 10,– €

33 Jahre Stern-Wywiol Gruppe

333 Erfolgsrezepte

Königsberger Klopse, Kalitts aus Karelien, thailändisches Tom Kha Gai oder doch lieber Hamburger Aalsuppe? Dieses Buch lässt kulinarisch keine Wünsche offen! Denn es enthält über 333 Lieblingsrezepte der Stern-Wywiol Gruppe, die von ihren Mitarbeitern anlässlich des 33-jährigen Firmenjubiläums ausgewählt und zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung aus allen Landes- und Regionalküchen Europas, Asiens und Amerikas, die zu einer einzigartigen Genuss-Reise rund um die Welt verführt.

Das ansprechend bebilderte Kochbuch bietet neben unterhaltsamen Anekdoten eine riesige Auswahl an Gerichten aller Art, die vom bekannten Klassiker bis zur exotischen Rarität reichen. Eine Einladung zum Blättern, Nachkochen und Genießen.

Text: Steffi Funnekötter
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2013
Gebundene Ausgabe
437 Seiten
Sprache: Deutsch/Englisch
ISBN: 978-3-9807275-3-2

Preis: 35,– €

Lecithin

der unvergleichliche Wirkstoff

Lecithin – Lebenselexier, Leistungsförderer und Powernahrung. In diesem Buch beschreiben Werner Schäfer und Volkmar Wywiol die physiologischen Wirkungen des Lebensmittel-Zusatzstoffes und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Von seiner Funktion als Neurotransmitter für das Nervensystem, als Gegenspieler des Cholesterins, unentbehrlicher Energielieferant bis hin zum Emulsionsbilder in hochwertiger Kosmetik. Dazu gehören Einblicke in Themen wie Herkunft und Herstellung ebenso wie eine wissenschaftliche Erläuterung über die Aufgabe der faszinierenden Substanz im Stoffwechsel. Neben zahlreichen Übersichtstabellen und anschaulichen Abbildungen runden köstliche Rezept-Ideen das Werk ab.

Ein überaus informatives Buch, das sich sowohl an den interessierten Laien wendet als auch an die vielen Menschen, die sich in Forschung und Lehre, in Industrie, Handwerk und der Konsumenten- Beratung mit den Fragen gesunder Ernährung beschäftigen.

Autoren: Werner Schäfer,
Volkmar Wywiol
Verlag: Alfred Strohe Verlag
Jahr: 1986 (1. Auflage)
Broschiert: 157 Seiten
Sprache: Deutsch/Englisch
ISBN: 3-87795-031-0

Preis: 10,– €

Fat for life

Öle und Fette in der Tiernahrung

Öle und Fette gehören zu den wichtigsten Bestandteilen im Tierfutter, da sie neben Energie auch essentielle Fettsäuren und andere Bausteine liefern. Wie sie sich chemisch zusammensetzen, wie sie herzustellen sind und wie die Wertigkeit der unterschiedlichen Fettprodukte zu beurteilen ist, erklärt Dr. Roland Adelmann in dieser einzigartigen Publikation.

Auf informative und gut verständliche Weise werden dabei nicht nur Themen rund um die verschiedenen Einsatzgebiete behandelt, sondern auch die vielen Aspekte, die zu einer qualitativen Beurteilung von Fetten und Ölen notwendig sind. Tipps zur Vermeidung möglicher Anwendungsfehler, eine Checkliste zur Qualitätsprüfung und ein übersichtliches Glossar machen dieses Buch zu einem praktischen und praxisnahen Ratgeber.

Autor: Dr. Roland Adelmann,
Berg + Schmidt GmbH
Verlag: Robert Wenzel
Jahr: 2012 (2. Auflage)
Broschiert: 51 Seiten
Sprache: Deutsch/Englisch
ISBN: 978-3-9807275-2-5

Preis: 10,– €

Future of Flour

A Compendium of Flour Improvement

„Future of Flour“ ist das erste umfassende Nachschlagewerk, welches das heutige Wissen zur Mehlverbesserung vor dem Hintergrund eines globalisierten Marktes kompakt und kompetent erläutert. Dazu gehören angrenzende Themen wie der Einsatz moderner Technologien ebenso wie die Betrachtung der Märkte und Verfahrensweisen in Ländern wie USA, Kanada, Australien, China, Indien, Argentinien und Frankreich. Besonderes Augenmerk legte das Autorenteam um Dr. Lutz Popper auf die ernährungstechnischen Aspekte der Mehlanreicherung, häufige und weniger bekannte Mehlprobleme, die Bestimmung von Weizen- und Roggenqualitäten sowie auf eine ausführliche Darstellung der Grundlagen von Rheologie und Spektrometrie.

Eine beeindruckende Arbeit, die auf über 400 Seiten das ganze Praxiswissen der Mühlenchemie veranschaulicht, schnell Antworten gibt und durch seine verständliche Aufbereitung nicht nur für Experten ein echtes Standardwerk ist.

Autoren: Lutz Popper, Werner Schäfer, Walter Freund
Verlag: Agrimedia
Jahr: 2007
Gebundene Ausgabe:
480 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN: 978-3-86037-309-5

Preis: 156,– €

Flour Art Museum

A wordwide Gallery of Flour Sacks

Kann man Mehl einrahmen? Gehören Mehlsäcke ins Museum? Ist Mehl Kunst?

Als Volkmar Wywiol 1998 am Strand von Dubai einen angeschwemmten, leeren Mehlsack fand, ahnte er noch nichts von den Folgen dieses Fundes. Heute kann er die Fragen eindeutig mit Ja beantworten. Denn seine damalige Idee vom Mehlsack als internationales Kulturgut ließ die Sammlung in den Jahren auf mehr als 2.900 Säcke aus über 130 Ländern wachsen. Dies ist vor allem der Begeisterung der weltweiten Mühlenchemie-Kunden und -Mitarbeiter zu verdanken, deren zahlreiche Einsendungen aus dem einstigen Strandgut eine Kunstform mit eigenem Museum machten.

Das Buch zur Sammlung ist mehr als nur ein optisch sehr schön aufgemachter Museumskatalog. Neben dem symbolträchtigen Mehlsack-Design, das weit über den eigentlichen Verwendungszweck hinaus reicht, wird die Stellung des Mehls aus geschichtlichen, kunsthistorischen und wirtschaftlichen Blickwinkeln betrachtet. So informativ wie unterhaltsam.

Text: Angela Jannelli, Martin Paetsch, Volkmar Wywiol
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber: Mühlenchemie GmbH & Co. KG
Jahr: 2011 (3. Auflage)
Gebundene Ausgabe:
352 Seiten
Sprache: Deutsch/Englisch
ISBN: 978-3-9807275-6-3

Preis: 35,– €

Hals über Kopf

Thomas Putze

In seiner ersten Einzelausstellung in der Stern-Wywiol Galerie konfrontiert uns der Stuttgarter Künstler Thomas Putze, geb. 1968, mit seinen Mischwesen aus Holz und Zivilisationsabfällen. Was auf den ersten Blick burlesk erscheint, verweist auf den zweiten Blick auf eine Auseinandersetzung mit philosophischen und kunsttheoretischen Fragen und stellt eine intelligente und humorvolle Gesellschaftsanalyse dar.

Trotz der ernsten Themen leben alle Arbeiten von einer Leichtigkeit und Frische und zeugen von der Spielfreude und Lust des Künstlers. Thomas Putze entwirft ein Psychogramm unserer Gesellschaft, indem er diese mit einem präzisen und zugleich emphatischen Blick betrachtet.

Text: Dr. Kathrin Reeckmann
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2013
Broschiert: 62 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9807275-8-7

Preis: 10,– €

Denken in Holz

Yves Rasch

„Skulpturen von zupackender Natur“ (Hamburger Abendblatt), die wie eine Hommage an das Leben wirken und seine grundlegenden Prinzipien wie Ruhe, Wachstum oder Bewegung in höchster Einprägsamkeit vereinen – das sind die Werke des Bildhauers Yves Rasch, von denen einige ihren Weg in die Eröffnungsausstellung der Stern-Wywiol Galerie fanden. Unter dem Titel „Denken in Holz“ präsentierte dort der in Hamburg geborene Künstler seine organisch fließenden Objekte, die teils aus polierter Bronze, meistens aber aus Holz wie Kiefer, Kirsche, Eibe und Eiche gearbeitet sind. Scheinbar schwerelose Wesen, die einer dualen Formsprache voller Dynamik folgen und mit enormer Ausdruckskraft und Sinnlichkeit beeindrucken.

In dem begleitenden Ausstellungskatalog beleuchtet die Kunsthistorikerin Dr. Kathrin Reeckmann das Verhältnis von Materialität und Linienführung in Yves Raschs Plastiken, beschreibt seine ihm ganz eigene Arbeitsweise und bringt über zahlreiche Abbildungen die Anziehungskraft der Kunstwerke nah.

Text: Dr. Kathrin Reeckmann
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2012
Broschiert: 54 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9807275-2-5

Preis: 10,– €

Menschen und Räume

Sibylle Waldhausen

Ein ausgestelltes Becken, eine rausgestreckte Brust und lässig demonstrierte Überlegenheit – gerade einmal 15 x 10 cm misst die kleine Skulptur „Schach!“, in der sich die großen Themen der Berliner Bildhauerin Sibylle Waldhausen vereinen: die Veränderungen und Herausforderungen der globalisierten und digitalisierten Welt und der damit einhergehenden Werte- und Rollenwandel.

In der Stern-Wywiol Galerie zeigte die Künstlerin mit Ihrer Ausstellung „Menschen und Räume“ wie sie dieses komplexe Thema auf den Punkt bringt, indem sie eindringliche Bilder für abstrakte Begriffe fand. Der medialen Welt begegnet sie dabei mit dem uralten Material Bronze und traditioneller Handarbeit.

Wie Sibylle Waldhausen diese spannungsgeladene Kombination nutzt, um in ihren extrem reduzierten Plastiken die Bandbreite moderner, sozialer Daseinsformen darzustellen, zeigt der begleitende Ausstellungskatalog mit zahlreichen Fotografien und interpretierenden Texten. Ein eindrucksvolles Referenzwerk.

Text: Christina Dickel, M.A., Dr. Kathrin Reeckmann,
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber:
Stern-Wywiol Gruppe
Jahr: 2012
Broschiert: 60 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9807275-4-9

Preis: 10,– €

Weder Schwarz noch Weiß

Maike Gräf

Comics, Cartoons und Street-Art gehören zu den innovativsten Ausdrucksweisen unserer Zeit. Sie sprechen knapp und prägnant eine Sprache, die Maike Gräf in ihren Objekten aufgegriffen hat, um alte Themen in neuer Form erscheinen zu lassen. In der mal grotesk, mal kindlichen Zuspitzung ihrer Plastiken sind sie im freien Umgang mit Proportionen und der expressiven Körpersprache dem Archaischen zugewandt. Dafür werden die in prismatische Flächen und Kanten zergliederten Holzgestalten zunächst mit Kettensäge, Stechbeitel und Hammer bearbeitet und erhalten durch schwarz-weiße Lackierungen ihre starke Zeichenhaftigkeit.

Der begleitende Ausstellungskatalog zeigt mit zahlreichen Abbildungen und Erläuterungen aus kunsthistorischer Sicht wie die in der Stern-Wywiol Galerie präsentierten Motive von Körperlichkeit und Triebhaftigkeit aus Vertrautem etwas Neues machen.

Text: Christina Dickel, M.A.,
Dr. Kathrin Reeckmann,
Dr. Marc Wellmann
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Herausgeber: Stern-Wywiol
Gruppe
Jahr: 2013
Broschiert: 52 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9807275-7-0

Preis: 10,– €

Kreativität führt

Kreativität führt

25 Jahre Stern-Wywiol Gruppe

„Für mich ist Unternehmertum in erster Linie eine kreative Herausforderung“ (Volkmar Wywiol). In seiner Chronik zum 25-jährigen Firmenjubiläum beschreibt der Inhaber der Stern-Wywiol Gruppe die spannende Geschichte seines mittlerweile weltumspannenden Firmenimperiums für Zusatzstoffe mit all ihren Höhen und Tiefen. Dabei zeigt der Blick in die Vergangenheit, dass sich die Neugierde Neues zu entdecken und die Leidenschaft für Menschen bis heute wie ein roter Faden durch die Firmenkultur ziehen.

Welche Erlebnisse, Emotionen und Erfahrungen den Weg des kreativen Kopfes säumten, erzählt die Chronik auf 320 reich bebilderten Seiten. Sie gibt Einblick in das, was die Stern-Wywiol Gruppe im Innersten zusammenhält und was sie so besonders macht. Ein sehr persönliches Buch und ein gelungenes Lehrstück für erfolgreiches Unternehmertum.

Text: Volkmar Wywiol
Herausgeber:
Volkmar Wywiol
Jahr: 2005
Gebundene Ausgabe:
320 Seiten
Sprache: Deutsch/Englisch

VERGRIFFEN

Archimikki kann fliegen

Entdeckungen im Sachsenwald
Zum Vorlesen ab 3 Jahren

„He, du musst Archimikki sein!“, begrüßte der Rabe die morgendliche Schnatterrunde und erklärte mit tiefer, lauter Stimme: „Ich bin Ramsöö, der König der Raben! Bist du der Junge, der die Seele der Tiere kennt und ihre Sprache versteht?“ Mit diesen Worten beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft, welche die beiden Helden in spannende Abenteuer führt, die nicht nur lustig, sondern auch lehrreich sind. Kindgerecht und voller Fantasie erzählt Volkmar Wywiol in seinen Geschichten von Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft und Toleranz und rückt das respektvolle Miteinander von Mensch, Tier und Natur in ihren Mittelpunkt. Kleine Streiche und große Geheimnisse dürfen dabei natürlich nicht fehlen!

Ein wunderschönes Vorlesebuch für Kinder im Vorschulalter, das Abenteuerlust weckt und mit gelungenen Illustrationen junge wie alte Bilderbuchbetrachter erfreut.

Text: Volkmar Wywiol
Verlag: Robert Wenzel Verlag
Jahr: 2000
Gebundene Ausgabe: 51 Seiten
Sprache: Deutsch, Spanisch
ISBN: 3-9807275-0-5

Preis: 14,32 €